Tierheilpraxis Tierkommunikation Energiearbeit


Ich verstehe Tiere als Einheit von Körper, Geist und Seele. Gerät diese Einheit aus dem Gleichgewicht, führt dies zu dem, was wir als Krankheit bezeichnen. Der Körper bringt letztlich über verschiedene Symptome die Information über ein (schon länger bestehendes) Ungleichgewicht nach außen und dient in gewisser Weise als Sprachrohr des gesamten Systems.

Seit Beginn meiner Ausbildung zur Tierhomöopathin setze mich intensiv mit Therapieformen wie Klassischer Homöopathie, Kinesiologie, TCM, Bachblüten u. a. auseinander. Es handelt sich dabei um naturheilkundliche Ansätze und Mittel, welche das Gleichgewicht von Körper, Geist und/oder Seele wieder herstellen und so zur langfristigen Heilung und Linderung von Krankheit beitragen können.

Ausgangspunkt meiner Arbeit bildet dabei immer der Anspruch die Ursachen und Auslöser krankheitsbedingter Symptome herauszufinden und zu behandeln. Vor allem bei chronischen Erkrankungen und schulmedizinisch austherapierten Tieren ist mir die enge Zusammenarbeit mit dem Besitzer des Tieres und dem behandelnden Tierarzt oder Therapeuten ein großes Anliegen.