ganzheitliche Tierheilpraxis


Einführung in die Tierkommunikation (Basiskurs I)

Grundwissen, Sinnesübungen und Austausch mit ausgewählten Tieren

 

Die Tierkommunikation ist ein Austausch über die inneren Sinne mit Hilfe der Intuition. Ebenso wie all unsere Sinnesorgane nach außen funktionieren, sind wir auch in der Lage innerlich zu hören, zu schmecken oder zu riechen. Jeder von uns wird mit einem bedingungslosen BewusstSein und der Fähigkeit zu diesem Austausch mit anderen Lebewesen geboren. Ja, wirklich jeder! Tierkommunikation beruht genau auf dieser ganzheitlichen Wahrnehmung über diese inneren Sinne, auf genau diesem BewusstSein, was jeder in sich trägt. Sie ist letztlich die Sprache unseres Herzens und um mit einem Tier über die Herzebene Kontakt aufzunehmen, braucht es eigentlich 'nur' drei Dinge: einen ruhigen Geist, ein offenes Herz und Vertrauen. Mit der zunehmenden Erinnerung an die Sprache des Herzens können dann auch wieder Informationen über z. B. Wünsche, Bedürfnisse, die Umgebung und auch das gesundheitliche Wohlbefinden des Tieres in Form von Bildern, Gefühlen, Gerüchen, Gedanken etc. fließen.

Im Kurs wird das Grundwissen der Tierkommunikation vermittelt. Zahlreiche praktische Übungen dienen dazu, sich zunächst einmal selbst wahrzunehmen, um dann Schritt für Schritt die angeborenen Fähigkeiten wiederzuerwecken und direkt mit ausgewählten Tieren 'ins Gespräch zu kommen'. 

 

Den nächsten Termin finden Sie im Veranstaltungskalender unter  Workshops und Seminare. Anmeldung und weitere Infos über das  Kontaktformular oder per Mail an tier-bewusst-sein@gmx.de.


Einführung in die Tierkommunikation (Basiskurs II)

Körperwahrnehmung mit allen Sinnen

 

Tiere sind genau wie Menschen beseelte Lebewesen und empfinden Schmerzen und Emotionen. Sich im Rahmen der Tierkommunikation in ein Tier einzufühlen und dessen Körper wahrzunehmen bedeutet mit dem Geist in den Körper des Tieres zu gehen, als sei es der eigene. Dabei ist z. B. zu spüren:



·        Wo Verspannungen bestehen



·        Ob die Knochen heil sind



·        Wie es den Organen geht



·        Ob das Tier fröhlich, ängstlich oder gestresst ist

Gerät die Einheit von Körper, Geist und Seele aus dem Gleichgewicht, bringt der Körper über verschiedene Symptome die Information über dieses Ungleichgewicht nach außen und dient in gewisser Weise als Sprachrohr des gesamten Systems. Hier bietet die Tierkommunikation ebenfalls ein wertvolles Werkzeug einer ganzheitlichen Wahrnehmung über die inneren Sinne, um mehr über die körperlichen Symptome, das Empfinden, Schmerzen, Bedürfnisse, aber auch die seelischen Wurzeln zu erfahren. Im Workshop liegt der Fokus auf der sicheren Verbindung mit Tieren und der mentalen, feinstofflichen Körperwahrnehmung.

Der Kurs richtet sich an alle, die bereits erste Erfahrungen mit der Tierkommunikation gesammelt haben und diese weiter vertiefen und festigen wollen. Besonders eignet sich diese Vertiefung auch für all diejenigen, die im Bereich Gesunderhaltung, Behandlung und Heilung von Tieren tätig sind und die Tierkommunikation intensiver in ihrer Arbeit integrieren wollen. 

 

Den nächsten Termin finden Sie im Veranstaltungskalender unter  Workshops und Seminare. Anmeldung und weitere Infos über das  Kontaktformular oder per Mail an tier-bewusst-sein@gmx.de.